Wir sind Jugendliche überweigend aus dem Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf und fühlen uns dem seit 2001 exestierendem selbstorganisiertem Hausprojekt „AJZ Kita“ und der darin bestehenden Kneipe „LaCasa“ verbunden.
Da es seit einigen Jahren an sympatisches Verantaltungen, wie etwa dem „Kulturschock-Festival“ oder auch dem damaligen „Rock für Links“ im bezirk mangelte, haben wir seit 2011 das „Rand.Gestalten“ auf die Beine gestellt.
Da uns diese Festivals beeindruckt und beeinflusst haben, halten wir es für wichtig, dass im vrmeintlich „toten“ Randbezirken wie z.B. auch Marzahn-Hellersdorf weiterhin explizit inke, emanzipatorische Veranstaltungen stattfinden, um ein Zeichen gegen den kulturellen Mainstream und von dieser Erscheinung representierten ökonomischen Verhältnisse setzten zu können. Wir wollen damit auch ein lautstarkes und von der Öffentlichkeit wahrnehmbares Zeichen unseres Protestes kund tun.
Also los, den Rand gestaten!

Termin

22. August 2015
Berlin – Hellersdorf

weitere Inofs unter: Rand.Gestalten.de